Die Entwicklung eines neuen Gesangbuches ist nicht nur arbeitsintensiv, sondern verursacht bei allen Bemühungen um Kostenminimierung auch Ausgaben, gerade auch für den Bereich der Öffentlichkeitsarbeit, durch die kirchenweit die Anteilnahme und aktive Beteiligung an der Entstehung des Gesangbuches ermöglicht wird.Spenden zur Unterstützung dieser Arbeit können mit dem Stichwort “Gesangbuch” auf das Konto der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) bei der Deutschen Bank Hannover, Konto 44 444 44, Bankleitzahl 250 700 24 überwiesen werden.

Auf diesen Seiten

Hinweis

Aufgrund des Urheberrechtes können einige Materialen auf diesen Seiten nur in einem geschützten Bereich angeboten werden. Wir bitten die Nutzer dieser Seite um Verständnis. Für die Nutzung der geschützten Bereiche können Sie hier ein Passwort anfordern.