< Zurück zur Übersicht

Vorentwurf im Kirchenbüro eingetroffen

Am 15.08. trafen die neuen Vorentwürfe für das nächste SELK-Gesangbuch im Kirchenbüro ein. Von dort aus werden sie in den nächsten Tagen und Wochen an die Pfarrämter geschickt.

Gesangbuchvorentwurf trifft in Hannover ein.

Die Gesangbuchkommission hat die Anliegen der letzten Kirchensynode aufgenommen, den Gesangbuchentwurf entsprechend weiterentwickelt und zu einem vorläufigen Abschluss gebracht.

Sie legt dem Allgemeinen Pfarrkonvent, der im November tagt, mit diesem “Auszug des „Vorentwurf III“” folgende Teile zur Abstimmung vor: Liedteil, Psalmen, Gottesdienstteil B und Gebetsteil. Alle weiteren Teile des Gesangbuchs sind bereits durch Allgemeinen Pfarrkonvent und Kirchensynode beschlossen worden.

Am 5.-6.9. kommt die Gesangbuchkommission zur nächsten Sitzung in Hannover zusammen. Sie berät über musikalische Fragen, z.B. Anwendung von Harmoniebezeichnungen im Gesangbuch, über den Zeitplan bis zur Herausgabe des Gesangbuchs und bereitet sich auf die Präsentation für den Allgemeinen Pfarrkonvent vor.