< Zurück zur Übersicht

Gesangbuchkommission und die Liturgische Kommission tagten

Die Gesangbuchkommission und die Liturgische Kommission der SELK tagten am 13. November in den Räumen der St. Petri-Gemeinde der SELK in Hannover. Schwerpunkt der Beratungen waren die Gestaltung der Tagzeitengebete und alternativer Andachtsformen für ein neues SELK-Gesangbuch sowie erbetene Zuarbeiten der Liturgischen Kommission. Dazu gehören der Abdruck von Gottesdienstordnungen und Anleitungen für die wichtigsten Kasualgottesdienste. Die Zusammenarbeit der beiden Kommissionen soll fortgesetzt werden.
Quelle: “selk-aktuell”, 14.11.2012