Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Allgemeine Kirchenmusiktage (AKT) in Magdeburg

21. Mai 2020 16:00 - 24. Mai 2020 15:00

Herzlich Willkommen zu den Allgemeinen Kirchenmusiktagen 2020 in Magdeburg im Roncalli-Haus (Max-Josef-Metzger-Straße 12/13, 39104 Magdeburg)!

Welche Möglichkeiten der Gestaltung von Gottesdiensten und Tagzeitengebeten bietet das neue Evangelisch-Lutherische Kirchengesangbuch (ELKG)? Welche Variationsmöglichkeiten sieht es vor? Wie singt man die neuen Psalmodien? Diese und viele andere Fragen rund um das neue ELKG werden auf den Allgemeinen Kirchenmusiktagen 2020 erörtert. Zudem gibt es Gelegenheit für Bläser/innen, Tastenspieler/innen und Sänger/innen zu proben, zu vertiefen und zu entdecken. So sind parallel verlaufende Workshops für alle drei Gruppen geplant, aber auch eine Kombination und Teilnahme an mehreren Angeboten ist möglich.

Workshops & Vorträge

 

Über die geistiche Bedeutung des neuen ELKG
Referent: Bischof Hans-Jörg Voigt D.D., Hannover, Bischof der SELK

Es ist nicht übertrieben, die Reformation als Singebewegung zu beschreiben. Dabei erlangten
Gesangbücher schnell eine große Bedeutung. Heute kann ein Gesangbuch sehr viel mehr sein als eine Liedersammlung: Zum Beispiel ein Gottesdienstbuch der Gemeinde, ein Hausbuch für das Christenleben in der Familie, ein Lehr- und Studienbuch für Gemeindekreise und Unterrichtsgruppen, ein Reisebegleiter…

 

 

 

Bläsermusik zum neuen ELKG
Referent: Rainer Köster, Berlin, Bläserwart der Region Ost

Im Workshop werden Choralsätze aus dem neuen Posaunenchoralbuch sowie zeitlich ausführlicher Stücke größeren Formats („Zuhörmusik“ wie Bläservorspiele, Choralfantasien, Choralpartiten und dergleichen mehr, also Stücke, die über die normale Begleitfunktion des Posaunenchoralbuches hinausgehen und dort naturgemäß nicht enthalten sind) vorgestellt und angespielt.

 

 

 

Tasten sprechen lassen
Referent/in: Nadine Vollmar, Niedenstein, Kantorin der Region Süd
Georg Mogwitz, Leipzig, Kantor der Region Ost

Anhand der neuen Begleitliteratur für Tastenspieler/innen werden wir auf kreative und anregende Art und Weise Ausdrucks- und Gestaltungsmöglichkeiten der sonntäglichen Gemeindebegleitung kennenlernen und ausprobieren. Wie kann ich die Texte der Liedstrophen musikalisch veranschaulichen? Wie gelingt mir ein farbenreiches Orgelspiel? Was ist bei Liedern im popularen Stil zu beachten? Diesen und anderen Fragen werden wir im Workshop nachgehen.

 

 

Die Psalmodien im neuen ELKG
Referent: Thomas Nickisch, Radevormwald, Kantor der Region West

Psalmensingen auf der Höhe der Zeit – liturgischer Vollzug und persönliche Spiritualität. Der Workshop zeigt anhand der Gregorianik und der Psalmodierformen der neuen deutschen Gregorianik die Wort/Ton-Verknüpfung als das wesentliche Element des heutigen deutschsprachigen Psalmengesangs auf. Viel Singen und praktische Übungen führen in Introiten, Antiphonen, Antwortrufe und die Psalmtöne des neuen ELGK ein und bereiten auf die mit seiner Einführung einhergehenden Neuerungen in Liturgie und Psalmengesang vor.

 

 

Die musikalische Fülle des neuen ELKG
Referentin: Antje Ney, Hanstedt/Nh, Kantorin der Region Nord

Gemeinsam bringen wir liturgische Varianten, Lieder, neue Wochenlieder, Kanons, mehrstimmige Gesänge zum Klingen. Wir tauschen uns über Anwendungsmöglichkeiten im Gottesdienst und Gemeindealltag aus. Praktische Hinweise zur Vermittlung der Neuerungen in Chor und Gemeinde runden das Workshopangebot ab. Es ist für alle Interessierten, Pfarrer, Chorleiter und Chorleiter-innen, Sänger und Sängerinnen geeignet.

 

 

 

Teilnehmendenbeitrag
– bei selbst organisierter Unterkunft: 25,00 €
– bei Unterkunft im Roncalli-Haus im EZ: 195,00 €
– bei Unterkunft im Roncalli-Haus im DZ: 155,00 €

Überweisung der Teilnehmendenbeiträge und ggf. Kosten für Unterkunft im Roncalli-Haus bitte an*:
KAS-Ost | Evangelische Kreditgenossenschaft eG Hannover
IBAN: DE70 5206 0410 0000 6190 60

* Die Anmeldung zu den AKT wird erst mit der Überweisung des Beitrages verbindlich

 

Unterkunft & Verpflegung
Roncalli-Haus:
Max-Josef-Metzger-Straße 12/13
39104 Magdeburg

Es stehen 48 Einzelzimmer und 39 Doppelzimmer zur Verfügung.* Einzel- und Doppelzimmer werden nach der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Nach der Ausschöpfung des Bettenkontingentes kann nur aus dem ggf. noch freien Bettenkontingent im Roncalli-Haus gebucht werden.
*Hier nehmen die Teilnehmenden alle Mahlzeiten zu sich. Auswärts Untergebrachte
bekommen ihr Frühstück im eigenen Quartier.

Jugendherberge:
Leiterstraße 10 Tel.: 0391 / 5321 010
39104 Magdeburg
E-Mail: magdeburg@jugendherberge.de

Es können vorreservierte Betten zum Preis von 24,50 € pro Nacht inkl. Frühstück unter dem Schlagwort AKT 2020 verbindlich gebucht werden (bitte vor Ort bezahlen).
Bitte bestätigen Sie Ihren Buchungswunsch bis zum 01.03.2020 unter Angabe des Buchungskennwortes 6228900 / AKT 2020 direkt bei der Jugendherberge.

 

Anmeldung & weitere Informationen
Anmeldung bis zum 29.02.2020 an:
Benjamin Rehle
Parkweg 10 Tel.: 034 204 / 459 500
04435 Schkeuditz
E-Mail: brehle1[at]freenet.de

 

Anerkannte Fortbildungsmaßnahme für Pfarrer und Pastoralreferentinnen
Gemäß §5 der Richtlinien über berufsbegleitende Fortbildung der SELK sind die AKT 2020 als Fortbildungsmaßnahme anerkannt.

 

Downloadbereich
1. Zeitlicher Rahmen
2. Anmeldeformular
3. 2020 AKT_Flyer
4. 2020 AKT_Plakat

 

Details

Beginn:
21. Mai 2020 16:00
Ende:
24. Mai 2020 15:00
Veranstaltungskategorien:
, , , ,

Veranstalter

Amt für Kirchenmusik SELK (Edmund Hohls)
KAS Ost (Benjamin Rehle)

Veranstaltungsort

Roncalli-Haus Magdeburg
Max-Josef-Metzger-Straße 12/13
Magdeburg, 39104 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
(0391) 596 1400
Website:
https://www.roncalli-haus.de/cms/cms/front_content.php