Einladung zum Bezirkssängerfest Nds.-Ost in Lüneburg

Sängerfest der SELK am 20. September 2015
in St. Nicolai, Lüneburg

10.00 Uhr Festgottesdienst, 14.00 Uhr Geistliche Chormusik: Sie sind herzlich eingeladen!

Über 100 Sängerinnen und Sänger aus norddeutschen Gemeinden der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) freuen sich über die Gastfreundschaft der Nicolai-Gemeinde Lüneburg (Lüner Str. 15, 21335 Lüneburg). Am 19. und  20.09. werden sie in der St. Nicolaikirche  zu Gast sein. Sie bringen musikalisch vielfältige Beiträge aus Barock, Romantik und der heutigen Zeit zu Gehör. Bläsermusik, Orchesterklang, Orgelmusik begleiten eine sangesstarke Gemeinde.

Um 10.00 Uhr   beginnt der Festgottesdienst. Pfr. Helge Dittmer (Kiel) hält die Predigt, Pfr. Christian Rehr (Stelle) wirkt als Liturg. Besondere musikalische Höhepunkte bilden die Motette „Ich bin die Auferstehung und das Leben“ von Gallus Dressler und das „Halleluja“ aus dem Messias von Georg Friedrich Händel.

Um 14.00 Uhr beginnt die Geistliche Chormusik. Pfr. Alberto Kaas (Hörpel) gibt Impulse zum Thema „Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob.“ Dazu singen Chor und Gemeinde den Kanon von Thomas Nickisch, Kinder gestalten Teile aus dem Musical „Petrus“ von Christel Schröder. Schwungvolle Musik von Traugott Fünfgeld, eine eindringliche Vertonung „Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst.“ von Prof. Burghard Schloemann und festliche Kompositionen von Johann Sebastian Bach bestimmen darüberhinaus die musikalische Ausprägung des Nachmittags.

Während der Veranstaltung bieten die Gemeinden Neumünster/Hohenwestedt und Hamburg Zion/Bad Schwartau Kindergottesdienst und Kinderbetreuung an.

Sängerfeste sind besondere Tage der Begegnung aller Generationen. Aus Gottesdienst und Geistlicher Chormusik nehmen Sie Eindrücke in den eigenen Alltag mit. In den Pausen können Sie bei Kaffee und Kuchen miteinander ins Gespräch kommen.

Die St. Thomas Gemeinde Lüneburg und der Kirchenmusikalische Arbeitsauschuss Niedersachsen Ost der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche haben das Fest für Sie vorbereitet und freut sich auf Ihr Kommen. Der Eintritt ist frei, eine Kollekte wird erbeten.

Herzlich grüßen
Antje Ney, Kantorin des Sprengel Nord der SELK
Annette Schmidt-Dahl, Vorsitzende des Kirchenmusikalischen  Arbeitsausschuss  Niedersachsen Ost

 

Download-Material:

Einladung zur Bläserfreizeit Niedersachsen-Ost

II. Jungbläsertage 2013 in Nettelkamp

 

Liebe Jungbläser, liebe Eltern!

Wir laden alle Jungbläser oder die, die es werden wollen, unseres Bezirks ganz herzlich zu den II.Jungbläsertagen 2013 nach Nettelkamp ein.

Diese Einladung richtet sich auch an junge Bläser, die bereits im Posaunenchor spielen.

In verschiedenen Gruppen sollen Instrumentaltechnik, musikalisches Grundwissen und Stücke aller Art, vom Choral bis zum Swing, erlernt werden. Diese erklingen dann zum Abschluss im Rahmen eines kleinen Konzertes.
Natürlich soll aber nicht nur musiziert werden; es wird ein vielseitiges Programm rundherum geben.

 

Die wichtigsten Eckdaten:

  • Beginn: Do., 03.10.2013
    • ab 14:30 Uhr Ankunft
    • 15 Uhr Begrüßung
  • Ende: So., 06.10.2013
    • 15 Uhr Abschlusskonzert
  • Anmeldeschluss: 22.09.2013
  • Teilnehmerbeitrag: 55,- EUR (bzw. 45,- bei Geschwister)

 

Mitzubringen sind…
Instrumente, Krankenversicherungskarte (wird eingesammelt), Noten aller Art, Notenständer, Schlafsack, Isomatte oder Luftmatratze, Schreibzeug, Sportkleidung (für draußen), Tischtennisschläger und -bälle, ausreichend Kleidung zum Wechseln, evtl. Fußball oder Gesellschaftsspiele,…
Bitte alle Notenständer, Noten, Tischtennisschläger etc. mit Namen versehen, damit nichts verloren geht!
…hingegen würden wir uns freuen, wenn Mobiltelefone und andere elektronische Unterhaltungsmedien zu Hause bleiben würden. In wichtigen Fällen steht für Telefonate unser Notfallhandy zur Verfügung.
Bitte nutzen Sie die Möglichkeit zur Online-Anmeldung oder unsere E-Mail-Adresse.
Der Teilnehmerbeitrag wird bar bei Ankunft in Nettelkamp bezahlt.

Für Ihre Fragen zur Anmeldung, Anreisemöglichkeiten oder allgemeinen Dingen rund um die Jungbläsertage steht Ihnen das Team natürlich gerne per E-Mail zur Verfügung.  Während der Freizeit sind wir unter 0176/ 22865972 rund um die Uhr für Sie erreichbar!

 

Wir freuen uns auf euch!
Für das TrainerTeam
Marten Urban