Ausblick auf das Sprengelsängerfest am 28.09.2014 in Krelingen

Am 28. September findet in der Glaubenshalle Krelingen das Sprengelsängerfest statt.

Der musikalische Festgottesdienst zum 15. Sonntag nach Trinitatis beginnt um 10 Uhr. Die Geistliche Chormusik zum Thema „Kommet her zu mir all, die ihr mühselig und beladen seid, ich will euch erquicken“. Matth. 11, 28 erklingt ab 14 Uhr.

Pfr. Andreas Otto, Brunsbrock übernimmt die liturgischen Aufgaben, Pfr. Andreas Eisen, Nettelkamp hält die Predigt. Worte zur Geistlichen Chormusik am Nachmittag spricht Pfr. Hans-Heinrich Heine, Hermannsburg. Kindergottesdienst und Kinderbetreuung werden von Gemeinden des Kirchenbezirks Nds. Ost geleitet.

Die Kinder gestalten unter der Leitung von Kantorin Susanne Quellmalz (Nds. Süd) das Fest mit. Im ersten Teil des Kindergottesdienstes werden Lieder eingeübt, die zu Beginn der Geistlichen Chormusik erklingen.  Der Gesamtchor und der Jugendchor des Sprengel Nord, insgesamt ca. 300 Sänger aus allen Kirchenbezirken, haben ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Sie singen Kompositionen aus unterschiedlichen Epochen von Heinrich Schütz, Johann Sebastian Bach, Heinrich von Herzogenberg, Ulrich Baudach, Thomas Gabriel, Marvin Curtis und vielen anderen.

Blockflötenspielerinnen und -spieler aus dem Sprengel Nord wirken unter der Leitung von Hanna Wengenroth (Soltau) mit. Die Bläsergruppe des Kirchenbezirks Nds. Ost unter der Leitung von Eckart Wiewinner (Schätzendorf) bereichern das Programm ebenfalls mit vielfarbiger Instrumentalmusik und ansprechender Liedbegleitung.

Die Kollekte des Tages ist für die Kosten des Sängerfestes insbesondere für die Aufwendungen der Halle in Krelingen und die nötige Beschallung bestimmt.

Sängerfeste sind besondere Tage der Begegnung aller Generationen. Neben den  Eindrücken, die Sie aus Gottesdienst und Geistlicher Chormusik in den eigenen Alltag mitnehmen, haben Sie Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen und Ihre Anliegen mit anderen auszutauschen. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Möge Gott dieses Fest segnen!

Herzlich grüßen
Antje Ney (Kantorin des Sprengel Nord der SELK) und
Pfr. Jörg Ackermann (Vorsitzender des Kirchenmusikalischen Arbeitskreises Sprengel Nord)